News

Der Bündner Baumeister – in allen Regionen präsent und mit News gleich hier zur Stelle.

Stellungnahme des Graubündnerischen Baumeisterverbandes GBV zur Publikation der WEKO-Verfügung „Hoch und Tiefbauleistungen Engadin I“

Der Graubündnerische Baumeisterverband GBV hat zur WEKO-Untersuchung „Hoch und Tiefbauleistungen Engadin I“ vor einigen Monaten bereits umfassend Auskunft gegeben. Auch mit der finalen Veröffentlichung der WEKO-Verfügung liegen keine neuen Entwicklungen oder Erkenntnisse vor. Daher bittet der GBV um Verständnis, dass es auch seitens des Verbandes den bereits gegebenen Antworten nichts mehr hinzuzufügen gilt. Der GBV […]

Erfolgreiche Berufsabschlüsse 2018

1 Gleisbauer EFZ, 11 Strassenbauer EFZ, 35 Maurer EFZ und 6 Baupraktiker EBA haben ihre Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen. Der Abschluss der beruflichen Grundbildung und das bestandene Qualifikationsverfahren sind Ausdruck einer vollbrachten Leistung und einer übersprungenen Hürde. Der GBV gratuliert allen erfolgreichen Prüfungsabsolventen ganz herzlich. Die erfolgreichen Prüfungskandidaten sehen Sie hier.    

Lernende Maurer und Baupraktiker sichern Ruine Tschanüff in Ramosch

Chur, 27. Juni 2018. – Im Rahmen eines überbetrieblichen Kurses des Graubündnerischen Baumeisterverbandes (GBV) sichern 79 Lernende die Ruine Tschanüff in Ramosch. Die lernenden Maurer und Baupraktiker erhalten jeweils während einer Woche die Gelegenheit, in direktem Anschauungsunterricht vor Ort an der Ruine den Umgang mit Naturstein zu erlernen und diesen historischen Bau damit zu erhalten. […]

Graubündnerischer Baumeisterverband packt Zukunft an

Der Graubündnerische Baumeisterverband (GBV) will aus den jüngst bekannt gewordenen Verstössen gegen das Wettbewerbsrecht seine Lehren ziehen. Den Blick richtet der GBV in die Zukunft. Der Vorstand hat mit Beschluss vom 24. Mai 2018 deshalb entschieden, gegen die von der Weko auferlegten Verfahrenskosten keine Beschwerde ans Bundesverwaltungsgericht weiter zu ziehen. Den Fokus legt der GBV […]

WEKO stellt Verfahren gegen GBV ein!

Im Zuge der laufenden Untersuchungen der Wettbewerbskommission (WEKO) im Kanton Graubünden, hat die WEKO heute in einer Medienmitteilung das Ergebnis und ihren Entscheid im Fall Engadin I kommuniziert. Als einzigem von zehn Fällen ist von diesem Verfahren auch der Graubündnerische Baumeisterverband (GBV) betroffen. Dem Graubündnerischen Baumeisterverband liegt das Dispositiv des Entscheides vor. Die WEKO hält […]

Lernende Maurer und Baupraktiker üben in Landquart

In den Monaten Mai und Juni 2018 haben sich 45 lernende Bündner Maurer und 6 Baupraktiker dem Qualifikationsverfahren (QV) zum Abschluss ihrer Ausbildung zu stellen. Zurzeit holen sie sich in Landquart im Rahmen eines Vorkurses den letzten Schliff. Seit mehreren Jahren bietet der Graubündnerische Baumeisterverband in Landquart einen Vorkurs an, welcher sich bei Lernenden und […]

Bündner Bauwirtschaft 2017: “Solide Baunachfrage“

von Andreas Felix Architekt FH Geschäftsführer Graubündnerischer Baumeisterverband Das vergangene “Baujahr 2017“ war geprägt von einer guten Nachfrage im Tiefbau wie auch im Hochbau, dort allerdings auf Sondereffekten abgestützt und mit starken regionalen Unterschieden. Die aktuell vorliegenden Jahreszahlen 2017 hatten sich bereits Mitte 2017 mit den Halbjahreszahlen abgezeichnet. Die Statistik im Hochbau ist geprägt von […]

WEKO: Vorbehaltlose Verfahrenseinstellung GBV beantragt!

Zur Zeit laufen verschiedene Untersuchungen der Wettbewerbskommission (WEKO) im Kanton Graubünden. Der Graubündnerische Baumeisterverband (GBV) ist im Fall Engadin I, als einzigem Fall, in einem Verfahren betroffen. Das Sekretariat der WEKO lud den GBV im Rahmen des rechtlichen Gehörs zur Stellungnahme ein. Es beantragt der WEKO im Fall des GBV die vorbehaltlose Einstellung des Verfahrens. […]

WEKO-Entscheide Engadin

Die Wettbewerbskommission (WEKO) hat heute Morgen mit einer Medienmitteilung verschiedene Entscheide zu ihren Untersuchungen im Engadin kommuniziert. Der Graubündnerische Baumeisterverband (GBV) war nicht in die Verfahren involviert und kennt die Einzelheiten nicht. Er nimmt keine Stellung.   Der GBV bekennt sich zum fairen, gesetzeskonformen und transparenten Wettbewerb mit gleichlangen Spiessen für alle Anbieter wie er […]

Die Bauhelden

Die SBV-Kampagne „Die Bauhelden“ ist mit einem sensationellen Erfolg gestartet: In den ersten 24 Stunden wurde das erste Video mehr als 60’000 Mal angeklickt. Allein auf Facebook verzeichnete das deutschsprachige Video 33‘202 Aufrufe und das französischsprachige Video 18‘161 Aufrufe. Das Beste kommt erst noch: In folgenden Wochen werden weitere vier Folgen von „Die Bauhelden“, jeweils […]

Bündner Bauwirtschaft – Konsolidierte Nachfrage!

Die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe in Graubünden haben im ersten Semester 2017 gegenüber dem Vorjahr um +9.3% zugenommen. Die Zunahme ist vor allem im Wohnungsbau und im übrigen Hochbau begründet. Auch die Bautätigkeit liegt gegenüber dem Vorjahr mit +12.3% im Plus. Die Zahl der Beschäftigten trug dieser Entwicklung Rechnung und stieg um +3.4% auf 5‘088. Die […]

Bild von Schutzbauten

Wir Bündner schaffen das – auch mit Hilfe der Baumeister!

Mit Betroffenheit hat der Graubündnerische Baumeisterverband die dramatischen und tragischen Ereignisse im Zusammenhang mit dem Bergsturz und dem nachfolgenden Murgang in der Val Bondasca und in Bondo zur Kenntnis genommen. Es ist beeindruckend wie unaufgeregt, spontan und solidarisch die betroffene Bevölkerung die Nachbarschaftshilfe lebt und wie effizient und zielgerichtet die Katastrophenhilfsorganisation unseres Kantons funktioniert. Dafür […]

Erfolgreiche Lehrabschlüsse 2017

35 Maurer EFZ, 4 Baupraktiker EBA, 4 Strassenbauer EFZ und 2 Strassenbaupraktiker EBA haben ihre Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen. Der Abschluss der beruflichen Grundbildung und das bestandene Qualifikationsverfahren sind Ausdruck einer vollbrachten Leistung und einer übersprungenen Hürde. Der GBV gratuliert allen erfolgreichen Prüfungsabsolventen ganz herzlich. Die erfolgreichen Prüfungskandidaten sehen Sie hier.    

Arbeitssicherheit für die Praxis

Arbeitssicherheit als Branchenziel Das Bauhauptgewerbe setzt die Auflagen an die Unternehmungen bezüglich Arbeitssicherheit mittels einer Branchenlösung (sicuro) um. Den Schulungsauftrag nimmt der Graubündnerische Baumeisterverband (GBV) mit Unterstützung der SUVA und der PBK Bau wahr. Die Sicherheitsparcours 2017 in Chur und Zernez besuchen rund 300 Teilnehmer. sicuro – die Branchenlösung Das Bundesgesetz über die Unfallversicherung (UVG) […]

Generalversammlung 2017

Anlässlich der GV vom 5. Mai 2017 in Andeer durfte Präsident Markus Derungs Rudolf Minsch, Chefökonom bei economiesuisse sowie rund 100 Mitglieder und Gäste aus Politik und Wirtschaft begrüssen GV Eröffnungsansprache Markus Derungs. Der Hauptreferent, Professor Dr. Rudolf Minsch, beantwortete in seinem Referat die Frage „Kehrt das Wachstum zurück?“ mit JA, da alle Konjunkturdaten auf […]

Baumeister schenken FIUTSCHER-Objekt der Stadt Chur

Anlässlich der FIUTSCHER 2016 hat die Maurerin Flavia Schnoz aus Disentis am Stand der Bündner Baumeister ein Kunstobjekt erstellt. Mit Backsteinen hat sie das Stadtwappen von Chur gebaut und Mitglieder des Bündner Malerunternehmer-Verbandes haben das Objekt anschliessend mit Witterungs- und Antigraffitischutz versehen. Stolz durfte der Graubündnerische Baumeisterverband  das Objekt am 19. April 2017 als Geschenk […]

Lernende Maurer und Baupraktiker üben in Landquart

Vom 11. Mai – 21. Juni 2017 haben sich 39 lernende Bündner Maurer und 6 Baupraktiker dem Qualifikationsverfahren (QV) zum Abschluss ihrer Ausbildung zu stellen. Zurzeit holen sie sich in Landquart im Rahmen eines Vorkurses den letzten Schliff. Seit mehreren Jahren bietet der Graubündnerische Baumeisterverband in Landquart einen Vorkurs an, welcher sich bei Lernenden und […]

Energiestrategie 2050: Bündner Baumeister sagen JA

Der Graubündnerische Baumeisterverband sagt JA zur Energiestrategie 2050 über deren erstes Massnahmenpaket am 21. Mai 2017 mit der Revision des Energiegesetzes abgestimmt wird. Die Bündner Baumeister bekennen sich damit zu verstärkten Investitionen in die lokale Energieerzeugung und zur Verbesserung der Energieeffizienz, namentlich im Gebäudebereich. Graubünden produziert heute gut 20% des Schweizer Wasserkraftstroms. Viele Anlagen stehen […]

„Auf dem Bau sehe ich am Abend, was ich geleistet habe“

Lust Bauluft zu schnuppern? Die Bündner Bauunternehmer bieten Schnupper- und Lehrstellen an. Eine Übersicht der Ausbildungsbetriebe in Graubünden findest du im Mitgliederverzeichnis oder unter www.bauberufe.ch

Bauwirtschaft 2016: „Gute Nachfrage dank dem Tiefbau“

Das vergangene “Baujahr 2016“ war geprägt von einer guten Nachfragesituation im Tiefbau und einer sich abzeichnenden Konsolidierung im Hochbau, diese allerdings auf tieferem Niveau gegenüber früheren Jahren. Die aktuell vorliegenden Jahreszahlen 2016 über den Verlauf der Bauwirtschaft im Kanton Graubünden verkünden keine Überraschungen. Der Hochbau bleibt nachhaltig geprägt durch den weggebrochenen Zweitwohnungsbau in den Tourismusregionen […]

Volksabstimmung vom 12. Februar 2017 – Grosse Bedeutung für die Bündner Bauwirtschaft

Der Graubündnerische Baumeisterverband (GBV) sagt dreimal Ja zu den Abstimmungsvorlagen vom 12. Februar 2017. Für den GBV kommt aus Sicht der Bauwirtschaft sowohl die Kandidatur für Olympia 2026, der Einrichtung eines Fonds zur Finanzierung der Strassenverkehrsinfrastruktur als auch der Unternehmenssteuerreform III eine hohe Bedeutung zu. Ja zur Kandidatur Olympia 2026 Mit der Agenda 2020 hat […]

Knipsen, hochladen und gewinnen!

  Der Gewinner des Fotowettbewerbs heisst Nevio Niesper. An der FIUTSCHER 2016 hat er am Stand des GBV viel Einsatz gezeigt und gewinnt einen Mediamarkt-Gutschein im Wert von Fr. 250.00

Wir sind fit für Olympia!

Der Vorstand des GBV hat einstimmig beschlossen, die Ausarbeitung einer Kandidatur aktiv zu unterstützen. Die Volkswirtschaftlichen Impulse für unseren Kanton sind erheblich und eine gleichwertige Alternative ist nicht vorhanden. Weitere Infos unter www.olympia.gr.ch oder www.jazuolympia.ch  

Nachwuchs auf dem Bau – Themenwoche auf Radio SO

Wer auf dem Bau arbeitet, sieht jeden Abend, was er geleistet hat: einen echten Beitrag zur Zukunft Graubündens. Die Jobs auf dem Bau sind dabei sehr vielfältig und bieten gute Karrierechancen. Und das Schöne: Wer auf dem Bau arbeitet, der braucht nicht nur seine Hände, sondern auch Köpfchen und er ist auch in Zukunft gefragt. […]

Fotowettbewerb

Knipsen, hochladen und gewinnen!

  Mach ein Foto von deinem Besuch am Fiutscher-Stand der Bündner Baumeister und gewinne einen Media Markt-Gutschein im Wert von 250 Franken.

Maurer oder Strassenbauer?

Am Stand 214 an der FIUTSCHER in Chur ausprobieren was Spass macht – mauern, pflästern, Brücken bauen oder Bagger fahren… Mitmachen und beim Fotowettbewerb einen coolen Preis gewinnen! Mehr Infos unter www.bauberufe.ch

Baumeister fordern “Berechenbarkeit staatlichen Handelns!“

Der Graubündnerische Baumeisterverband (GBV) sagt Nein zur Volksinitiative «Für den geordneten Ausstieg aus der Atomenergie». Mit der Vorgabe, bereits im nächsten Jahr drei Atomkraftwerke stillzulegen, wird der wirtschaftspolitisch bedeutsame Grundsatz der Berechenbarkeit staatlichen Handelns grob missachtet und die Versorgungssicherheit verkommt zum Glückspiel.  Die Volksinitiative «Für einen geordneten Ausstieg aus der Atomenergie» segelt unter verführerischem Titel. […]

Fachveranstaltung in Chur – Montag, 21. November 2016

Arbeitsplätze für die Regionen Graubündens – Wirtschaftliche Bedeutung energetischer Gebäudesanierungen. Der Graubündnerische Baumeisterverband informiert seine Mitglieder über die Fachveranstaltung zum Thema „Wirtschaftliche Bedeutung energetischer Gebäudesanierungen“. fachveranstaltung_programm_anmeldetalon  

Eine Lehre auf dem Bau: Voraussetzungen und Anstellungsbedingungen

Mit den Händen und mit Maschinen arbeiten. Den Kopf und die Muskeln brauchen. Und jeden Abend sehen, was du tagsüber geleistet hast. Das bieten dir die vielfältigen Berufe auf dem Bau. Handwerkliches Geschick, Freude am Arbeiten im Freien, gute Schulleistungen (Real- / Sekundarschule), körperliche Gewandtheit, Teamfähigkeit, Freude am Umgang mit Maschinen sind die Voraussetzungen für […]

Bündner Bauwirtschaft – Ambivalente Wahrnehmung einer konsolidierten Nachfrage!

Medienmitteilung Bündner Bauwirtschaft – Ambivalente Wahrnehmung einer konsolidierten Nachfrage! Die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe in Graubünden haben im ersten Semester 2016 gegenüber dem Vorjahr um +15.7% zugenommen. Die Zunahme ist in allen Sparten begründet. Die Auftragseingänge im Wohnungsbau und im übrigen Hochbau liegen allerdings noch immer deutlich unter den Werten, wie sie bis 2013 verzeichnet wurden. […]

Baumeister sind gegen „Grüne Wirtschaft“ und „AHVplus“

Der Graubündnerische Baumeisterverband (GBV) sagt Nein zu den Initiativen «Grüne Wirtschaft» und «AHVplus», über die am 25. September 2016 abgestimmt wird. Die Initiative «Für eine grüne Wirtschaft» würde zu einer massiven Verteuerung der Lebenskosten führen. Die «AHVplus»-Initiative würde die Solidarität zwischen Jung und Alt überstrapazieren und tausende Arbeitsplätze kosten. Medienmitteilung und weitere Informationen unter Abstimmungsparolen_25_September_2016

Erfolgreiche Berufsabschlüsse 2016

42 Maurer EFZ, 11 Baupraktiker EBA, 5 Strassenbauer EFZ, 3 Strassenbaupraktiker EBA, 1 Grundbauer EFZ und 1 Gleisbauer EFZ haben ihre Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen. Der Abschluss der beruflichen Grundbildung und das bestandene Qualifikationsverfahren sind Ausdruck einer vollbrachten Leistung und einer übersprungenen Hürde. Der GBV gratuliert allen erfolgreichen Prüfungsabsolventen ganz herzlich. Erfolgreiche Abschlüsse 2016  

Lernende Maurer und Baupraktiker sichern Ruine Castels in Putz

Im Rahmen eines überbetrieblichen Kurses des Graubündnerischen Baumeisterverbandes (GBV) erhalten total 94 lernende Maurer und Baupraktiker jeweils während einer Woche die Gelegenheit, in direktem Anschauungsunterricht den Umgang mit Naturstein zu lernen und zu üben. Der Kurs findet vom 4. April bis zum 8. Juli 2016 auf der Burg Castels in Putz statt und steht unter […]

Lehrstellentag 2016: Die berufliche Karriere starten mit einem Bauberuf

Im Bauhauptgewerbe ist qualifiziertes Personal gefragt. Maurer, Strassenbauer, Gleisbauer, Pfläster, Grundbauer, Betonwerker… die Bündner Baumeister bilden jährlich rund 50 Lernende aus. Sie können es mit einer abgeschlossenen Lehre auf dem Bau weit bringen: bis zum Baumeister, Architekten, Bauingenieur. Weitere Informationen unter www.gbv.ch/Bauberufe oder www.bauberufe.ch  

Lernende Maurer, Baupraktiker üben in Landquart

Lernende Maurer, Baupraktiker üben in Landquart   Vom 9. Mai – 18. Juni 2016 haben sich 49 lernende Bündner Maurer und 11 Baupraktiker dem Qualifikationsverfahren (QV) zum Abschluss ihrer Ausbildung zu stellen. Zurzeit holen sie sich in Landquart im Rahmen eines Vorkurses den letzten Schliff. Seit mehreren Jahren bietet der Graubündnerische Baumeisterverband in Landquart einen […]

Bauwirtschaft 2015: “Schmerzhafter Rückgang im Hochbau“

Bauwirtschaft 2015: “Schmerzhafter Rückgang im Hochbau“   von Andreas Felix Architekt FH Geschäftsführer Graubündnerischer Baumeisterverband   Im “Baujahr 2015“ ist der vorausgesagte Rückgang der Baunachfrage im Wohnungsbau und im übrigen Hochbau Tatsache geworden und mittlerweile in der Statistik angekommen. Durch den Rückgang im Hochbau gewinnt der Tiefbau und damit die Investitionen der öffentlichen Hand im […]

An der Fiutscher 2016 «Dein Bauberuf – Dein Einstieg zum Aufstieg»

Baumeister sind wichtig. Sie sorgen dafür, dass Graubünden weiterkommt, denn Baumeister erstellen neue Häuser und sichere Strassen und Schienen. Die Berufe auf dem Bau sind dabei so vielfältig wie Graubünden selber. Und ganz gleich, ob Du im Hoch- oder Tiefbau arbeitest: Nach der guten Lehre hast Du sofort die besten Aufstiegsmöglichkeiten.  

Bündner Bauwirtschaft – Auftragseingänge mit herbem Rückgang im Hochbau!

Die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe in Graubünden gingen im ersten Semester 2015 gegenüber dem Vorjahr um -6.9% zurück. Insbesondere im Wohnungsbau und im übrigen Hochbau sind zum zweiten Mal nach 2014 gegenüber dem Vorjahr drastische Rückgänge zu verzeichnen. Bei der Bautätigkeit stellte sich lediglich Dank dem Tiefbau gegenüber dem Vorjahr eine stabile Nachfrage ein (+0.2%). Die […]

Bündner Bauwirtschaft – Rückgang hat begonnen!

Die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe brachen im ersten Semester 2014 um -9.3% weg, wobei insbesondere im Wohnungsbau und im übrigen Hochbau drasti-sche Rückgänge zu verzeichnen sind. Bei der Bautätigkeit stellte sich lediglich Dank dem Tiefbau gegenüber dem Vorjahr eine Zunahme um +4.4% ein. Die Zahl der Beschäftigten trug diesem Umstand Rechnung und stieg ebenfalls leicht um +4.3%. […]