GBV Logo

Service für Baumeister

Formulare und Dokumente

Arbeitszeitkalender

Landesmantelvertrag (LMV) Art. 25 Abs. 1 (Auszug):
Die wöchentliche Arbeitszeit wird durch den Betrieb in einem bis spätestens Ende Jahr für das Folgejahr erstellten Arbeitszeitkalender festgelegt. Die Vertragsparteien stellen gemeinsam erarbeitete Muster für diese Arbeitszeitkalender zur Verfügung. Unterlässt der Betrieb die Erstellung und Bekanntgabe eines Arbeitszeitkalenders an die Mitarbeitenden, gilt der sektionale Arbeitszeitkalender am Ort des Betriebes, welchen die lokalen Paritätischen Berufskommissionen jährlich erstellen.
Der betriebliche Arbeitszeitkalender ist der Paritätischen Berufskommission bis Mitte Januar zuzustellen.

Durch klicken auf die untenstehenden Links werden die Kalender heruntergeladen.

Meldepflicht arbeitsfreie Tage

Landesmantelvertrag (LMV) Art. 27 Arbeitsfreie Tage

1  An Sonntagen, kantonalen Feier- und öffentlichen Ruhetagen sowie an Samstagen und am 1. August wird nicht gearbeitet.

2  In begründeten Fällen kann an arbeitsfreien Tagen nach Art. 27 Abs. 1 LMV gearbeitet werden. Der Betrieb hat der zuständigen paritätischen Berufskommission mindestens 24 Stunden vor Arbeitsbeginn Mitteilung zu machen.

3  Alle an einem Samstag gearbeiteten Stunden geben Anspruch auf einen Geldzuschlag von 25%. Allfällige höhere, vertraglich vereinbarte Zuschläge (Anhänge) bleiben vorbehalten.

 

Durch klicken auf den untenstehenden Link wird das Formular heruntergeladen.